Die Versteckte Dinge Anzupacken

Ich hatte gerade eine Selbstverwirklichung. Es fällt mir ein, dass ich mich verleiten lassen habe. Ich weiß nicht, wer das gemacht hat, oder warum. Es ist egal, aber ich weiß auch, dass ich darüber nicht besprechen muss. Deshalb schreibe ich auf Deutsch. Es ist mir auch egal, wenn es falsch geschrieben wurde. Erstmals meines Lebens ist es mir egal, was du sagen würdest. In Hochschule, als ich traurig war, habe ich angeheiterte Musik gehört. Ich habe aufgehört, weil Leute haben gesagt, dass es blöd war, solche Musik zu hören. Heute will ich wieder hören. Wenn man etwas Schlechtes gemacht hat, darf man nicht nachfragen, ob man ein Arschloch ist. Tut mir leid, das würde ich nicht ins Auge sehen. Das heißt, dass ich das nicht meine, aber ich meine das nur in andere Wörter. Was kann ich sonst noch sagen? Was soll ich sagen, wenn ein Freund das mir nachgefragt hat? Natürlich würde ich „nein“ sagen; ich hasse Konfrontierungen. Leider könnte ich nur spazieren, sondern in mein Zimmer zu setzen und mein Buch zu lesen. Wenn ich daran denke, aber, begnüge ich mich damit. Solange du bist froh, bin ich auch. Aber wofür hältst du mich?

Arrow

↔

For the first time in a long while, I have had absolutely nothing to say. It’s disconcerting. Oh well. I find that arrow really interesting; I hope it renders correctly for you. If you’re looking for something to read, there’s always mt2d2 Deutsch! I wrote two essays recently that are posted there.